German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

News

Nordic-Cross-Skating

Nach der Saison ist vor der Saison: "Nordic-Cross-Skating Training"

Nordic-Cross-Skating wird auf speziellen Skates betrieben, die zwei zuverlässig funktionierende Bremsen und gut haftende Luftreifen besitzen. Eine deutlich höhere Sicherheit ist damit gewährleistet. Der Bewegungsablauf ähnelt sehr dem Ski-Langlauf-Skating. Nordic-Cross-Skating ist wesentlich leichter zu erlernen als Inlineskating und ist auch für ältere oder vorsichtige Sportler eine gute Trainingsalternative.

 

Cross-scate1       Cross-scate3

 

Ansprechpartner ist Stefan Michl unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Das Fahrverhalten der Cross-Skates erinnert mehr an Langlaufski oder Alpinksi als an Inliner oder Schlittschuhe. Das ist auf die gute Bodenhaftung der Luftreifen und den damit verbundenen guten Geradeauslauf zurückzuführen.

Die Wirksamkeit des Training ist, wie beim Skilanglauf, unerreicht, so dass auch Gelegenheitssportlern ein enormes Leistungsvermögen aufbauen können. Der Grund dafür ist auch darin zu finden, dass man Nordic-Cross-Skating das ganze Jahr über und fast überall durchführen kann. Besonders im deutschen Flachland sind die Bedingungen beim inzwischen sehr milden Klima ideal geworden.

Obwohl Cross-Skates durch die Bremsen verkehrstauglich sind, werden sie nicht als Verkehrsmittel anerkannt. Beim Gruppenfahren oder in kritischen Situationen kann man natürlich trotzdem von den Sicherheitsvorteilen profitieren.
Der Abstand in der Gruppe ist durch die Stockarbeit automatisch wesentlich größer als beim Rad fahren oder Inlineskating. Zusammenstöße untereinander kommen dadurch fast gar nicht mehr vor.

Das normale Trainingstempo liegt beim auf der Straße zwischen 12 und 15 km/h, im leichten Gelände zwischen 10 und 13 km/h, liegt also ziemlich genau auf dem Niveau das Skilanglaufs. Wer Schutzkleidung (Helm, Protektoren) tragen möchte, macht sicher nichts verkehrt, durch das niedrige Tempo und die Bremsen sind die Folgen von Stürzen jedoch oft relativ gering.

Cross-scate2    Cross-scate4

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.