German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Vereinsmeisterschaft Winter 2019/20

TSV-Stockschützen starten ins neue Sportjahr

Vereinsm Winter 19 20 2  Vereinsm Winter 19 20 1

Am 05.01.2020 plante die Abteilung die interne Wintermeisterschaft auf Natureis und hätte gerne auf dem Schleifweiher die Saison 2020 eröffnet. Der Temperaturumschwung zerstörte, wie auch schon in den letzten Jahren, alle Pläne und so entschied man sich ein kleines Turnier auf den eigenen Bahnen durchzuführen. Es scheint tatsächlich so zu sein, dass das klassische Eiststockschiessen der Vergangenheit angehört. Die Abteilung ist daher sehr froh darüber, dass vor 5 Jahren die Anlage mit Pflastersteinen ausgestattet wurde und man dort auch im Winter dem Sport nachgehen kann - lediglich Starkregen oder starker Schneefall, und auch dieser ist Vergangenheit, hindert die Aktivitäten der Stöckler.

Zum Turnier sind 18 Aktive angetreten und so konnte man wenigstens mit 6 zusammengelosten Mannschaften zu je 3 Spielern einen unterhaltsamen Nachmittag verbringen. Die Endplatzierung spielte eine unwesentliche Rolle, im Vordergrund stand wie immer das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Kameradschaft. Am Ende des Turnieres, ausgetragen mit Hin- und Rückrunde, stand als Sieger das Team Wolf Rudi, Stangl Rudi, Lichtenwald Günther fest, gefolgt von Hones Franz, Kubsch Lothar, Dirnberger Georg. Drittplatzierter wurden Trauner Werner, Mühl Willi und Bauer Raimund jun.. Eine gemeinsame Brotzeit stand zum Abschluss bereit und vielleicht, so hofft Abteilungsleiter Dirnberger, hat der Winter doch noch ein Einsehen und beschert der Abteilung und allen Eisstockfan`s eine Eisfläche, um dem traditionellen Vergnügen nachgehen zu können. Bevor man wieder in das "Sommergeschäft" einsteigt, stehen noch der Kreispokal Ü50 am 26.01.20 und die Bezirksligameisterschaft am 16.02.2020 in Weiden auf dem Programm und die Senioren Ü60 nehmen am 16.02.2020 beim Bayernpokal in Waldkirchen teil. Diese Turniere finden allesamt auf Kunsteis statt. Wie so viele Sportvereine - nicht nur beim Stockschiessen - haben auch die Nittenauer Stockschützen enorme Nachwuchssorgen.

Die Abteilung besteht seit 1983, hat schon viele großartige Erfolge erreicht, verfügt über eine hervorragende Anlage und Vereinsheim und es wäre mehr als bedauerlich, wenn sich in einigen Jahren der Spielbetrieb dem Ende neigt. Wer also Interesse am Stockschiessen hat kann jederzeit an den Trainigstagen vorbeikommen und erste Eindrücke sammeln. Sportgeräte stehen jdem/jeder zur Verfügung und man muss ja auch nicht gleich in das "Profilager" eintreten - bei der Abteilung steht immer noch das Gesellige weit vorne. Dieser Sport kann als Jugendlicher und im gesetzten Alter ausgeführt werden und die Abteilung heisst Jung und Alt herzlich willkommen  - "schaut einfach vorbei, wir kümmern uns um Euch" sagen die Verantwortlichen der TSV-Abteilung. 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.