German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Blitzvereinsmeisterschaft 2013 - Turnier 2 - Dieter Wilschke gewinnt souverän

Nittenau. (sw) Das zweite Blitzturnier der Nittenauer Blitzvereinsmeisterschaft 2013 war mit 11 Teilnehmer ordentlich besetzt, 6 Teilnehmer aus den benachbarten Vereinen TSV 1880 Schwandorf, SF Luhe Wildenau und dem SK Weiden nahmen teil. Die Gastspieler beherrschten das Turnier und machten den Sieger unter sich aus. Schlussendlich setzte sich der Schwandorfer Spitzenspieler Dieter Wilschke durch und gewann das Turnier mit 9,5 Punkten aus 10 Partien. Stefan Fuchs vom SF Luhe-Wildenau erreichte den 2. Platz bei 7,5 Punkten und sorgte für den einzigen Punktverlust vom Sieger. Der Nittenauer Stephan Zankl zeigte sein Talent für Blitzschach und konnte sich trotz der starken Konkurrenz auf den 3. Platz mit 7 erreichten Punkten vorspielen, noch vor dem Weidener Spieler Alexander Nöckler, der sich 6,5 Punkte erkämpfte.

Die weiteren Plätze:

5. Franz Beer 5,5 P
6. Thomas Kammer 5 P
7. Manfred Preischl 4,5 P
8. Philipp Kammer 3,5 P
9. Tobias Brunner 2,5 P
10. Peter Stark 2 P noch vor Thomas Zenkner mit 1,5 P

 

Die Jahreswertung führt weiterhin Thomas Kammer mit 3 Punkten Vorsprung vor Franz Beer an.

Ergebnisse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen