German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Die 2. Mannschaft gewinnt gegen den SV Loderhof und hat nun gute Chancen im Abstiegskampf

Nittenau(tsw) Die 2. Mannschaft der Nittenauer Schachabteilung feierte am 8. Spieltag der Saison ihren ersten Erfolg in der Kreisliga I. Gegen den Tabellennachbarn SV Loderhof gelang ein verdienter 4-2 Erfolg. Mit diesem Sieg gaben die Nittenauer Schachspieler erstmals seit dem 2. Spieltag die rote Laterne ab. Siege zu dem Erfolg trugen Miljan Jekic auf Brett 3, Franz-Josef Schreiner auf Brett 4, Tobias Brunner auf Brett 5 und Philipp Kammer auf Brett 6 bei.

Da nur der Tabellenletzte absteigen wird, haben die Nittenauer gute Chancen sich am letzten Spieltag, beim Tabellenführer SC Erbendorf, den Klassenerhalt zu sichern.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen