German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Die Erste verliert bei Tabellenführer Weiden - Dennoch gute Chancen im Abstiegskampf

Nittenau(tsw) Am 7. Spieltag der Oberpfalzliga reiste die erste Mannschaft der Nittenauer Schachabteilung nach Weiden um beim Tabellenführer zu punkten und sich Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Nachdem jedoch Manfred Preischl auf Brett 8 gegen Christoph Sanner verlor, ebenso wie Philipp Kammer gegen Ernst Fischer auf Brett 7 und auch Jochen Hellerbrand auf Brett 6 gegen Gerd Birner seine Stellung nicht halten konnte, lag man bereits mit 0-3 im Rückstand und dieser Rückstand konnte nicht mehr egalisiert werden.

Auf Brett 5 schaffte Tobias Brunner mit einer durchdachten Kombination gegen Martin Angerer den 1-3 Anschluss. Mit diesem Sieg stellte Tobias sein persönliches Punktekonto auf 5,5 aus 7, was in der Scorerliste der Oberpfalzliga den derzeitigen 2. Platz bedeutete.

Die Niederlage auf Brett 2 von Michael Plank gegen Rudolf Hlavac und das folgende Remis von Thomas Kammer gegen Grigorij Moroz auf Brett 3 besiegelte die endgültige Mannschaftsniederlage.

Der erkämpfte Sieg auf Brett 4 von Stefan Weber gegen Josef Schlaffer und das Remis von Christoph Kammer gegen den bisher verlustpunktfreien FM Mladen Dvornic erhöhten das Nittenauer Punktekonto aber noch auf 3-5.

Nach der Niederlage verbleiben die Nittenauer Denksportler bei 5-7 Mannschaftspunkte, durch die bessere Brettpunktausbeute als der Tabellennachbar konnte man jedoch auf den 7. Platz klettern. 2 Spieltag vor Schluss ergibt sich aus Tabellensicht ein spannendes Bild, da die Mannschaften vom 5.-9. Tabellenplatz in der Tabelle nur 2 Mannschaftspunkte auseinanderliegen und davon auszugehen ist, dass die Tabellenplätze 8-10 absteigen, gibt es noch 2 Endspiele gegen direkte Konkurrenten für die Nittenauer Schachspieler. Am 02.04. empfängt der TSV Nittenau den SC Furth i.W. zum ersten Abstiegsendspiel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen