German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

SG Nittenau/Burglengenfeld mit gelungenem Auftakt

Am 23.11.2019 startete für die Jugendmannschaft der SG Nittenau/Burglengenfeld die neue Saison. Nach dem altersbedingten Ausscheiden mehrerer Spieler versucht man nun einen Neustart in der Kreisliga Ost. Und dieser gelang auch.

Am ersten 3fach-Spieltag in Regensburg beim Jahnwirt am Kaulbachweg empfing die SG die beiden Mannschaften der SG Post/Süd Regensburg sowie die des SC Cham. Und die SG, mit der Aufstellung Fabian Kammer (TSV Nittenau), Bernhard Lex, Mark Bauer, Jonas Wollny und Moritz Neuner (alle ASV Burglengenfeld), konnte sich gegen alle 3 Gegner souverän durchsetzen.

Im ersten Spiel gegen die SG Post/Süd Regensburg I setzte man sich souverän mit 4:1 durch. Mark Bauer (Brett 4) brachte das Team früh in Führung, die Fabian Kammer (Brett 1) ausbauen konnte. Nach einer unglücklichen Niederlage von Moritz Neuner (Brett 5) konnten Bernhard Lex (Brett 2) und Jonas Wollny (Brett 3) die Führung zum 4:1 Sieg ausbauen.

Auch im zweiten Spiel konnte man sich mit 4:1 durchsetzen, diesmal gegen die SG Post/Süd Regensburg II. Nach einer frühen Niederlage von Moritz Neuner (Brett 5) drehte die SG auf und drehte das Spiel durch schön herausgespielte Siege von Mark Bauer (Brett 3), Fabian Kammer (Brett 1) und Bernhard Lex (Brett 2) auf 3:1. Jonas Wollny (Brett 4) konnte in einer eigentlich verlorener Stellung den Spieß noch umdrehen und sorgte damit für den 4:1 Sieg.

Nach der Mittagspause empfing man den SC Cham. Und die SG legte los wie die Feuerwehr. Bereits nach einer halben Stunde stand es nach den Siegen von Moritz Neuner (Brett 5), Mark Bauer (Brett 3), Jonas Wollny (Brett 4) und Bernhard Lex (Brett 2) 4:0. Fabian Kammer (Brett 1) übersah in seiner Partie den Gewinnzug und musste sich am Ende mit einem Remis zufriedengeben.

Insgesamt also ein toller Auftakt, die Mannschaft hat ein riesiges Potential und ist sicherlich bereit für mehr. Vor allem Bernhard Lex, Mark Bauer und Jonas Wollny konnten mit 3 Siegen voll und ganz überzeugen, Fabian Kammer mit 2,5 Punkten war ein großer Rückhalt für die Mannschaft und auch Moritz Neuner kann mit seinem Punkt zufrieden sein, da werden sicherlich noch mehr kommen.   

 

Fabian Kammer überzeugte mit der SG Nittenau/BUL zum Auftakt:

Fabian Kammer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.