German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Information an die Vereinsmitglieder - Stand 18. Mai

Liebe Vereinsangehörige,

aufgrund der Betriebsuntersagung (§2) durch die „Zweite Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ vom 16. April 2020 ruhen alle sportlichen Aktivitäten des TSV Nittenau 1904 e.V. bis zur Aufhebung der Maßnahmen.
Soweit es für einige Sportarten erlaub ist, findet Training unter den angeordneten Auflagen statt. Hier bitte direkt die Abteilung kontaktieren.

Die Geschäftsstelle des TSV Nittenau ist voraussichtlich ab Juni wieder geöffnet. Bis dahin sind zu den Geschäftszeiten telefonisch erreichbar und immer über die E-Mailadresse:
info@tsv-nittenau.de

Der Vorstand

 

Die Schachabteilung trauert um Gründungsmitglied Hans Weiherer

Die Nittenauer Schachabteilung trauert um ihr Gründungsmitglied Hans Weiherer.
Hans ist im Alter von 78 Jahren nach langer, schwerer Krankheit gestorben.

Hans Weiherer war ein Nittenauer Schachspieler der ersten Stunde und maßgeblich an der Gründung der Abteilung im TSV Nittenau beteiligt. 
Nach Gründung der Abteilung in 1986 hat er an der Seite von Hans Seigner in den ersten Jahren die Geschicke der Abteilung als 2. Spartenleiter mitbestimmt.
Auch als Schachspieler, sowohl in der ersten als auch in der zweiten Mannschaft hat er unzählige Kämpfe bestritten und er konnte sich stets an einer schönen Schachpartie erfreuen.

Ruhe in Frieden Hans.

Zur Todesanzeige: Todesanzeige Weiherer

Hans Weiherer bei einer Schachpartie:

Hans Weiherer  beim Schachspiel

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.