German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Information an die Vereinsmitglieder - Stand 8. Juli

Liebe Vereinsangehörige,

der TSV Nittenau hat gemäß den Vorgaben der Executive sein Hygienekonzet erstellt um das Training weiter zu öffnen.
Wie die einzelnen Abteilungen wieder Training anbieten, bitte direkt die Abteilung kontaktieren.

Die Geschäftsstelle des TSV Nittenau ist seit dem 17. Juni wieder geöffnet.

Der Vorstand

 

We're coming back! Schachtraining startet ab 19.06.

Endlich ist es so weit! Nach fast exakt drei Monaten Zwangspause können wir am kommenden Freitag, den 19.06.2020 unser Schachtraining an der Fischbacher Straße wieder unter Einhaltung nachfolgender Auflagen abhalten. Dazu wurde von Seiten unserer Schachabteilung ein Hygienekonzept erstellt, welches von der Vorstandschaft des TSV für gut empfunden wurde.

 

Hygienekonzept:

- Training findet nach Möglichkeit überwiegend in Form von Trainingsvideos statt, die über den Großbildschirm im Schachzimmer angezeigt werden. Der Mindestabstand von 1,5 m ist so leicht einzuhalten.

- Die Teilnehmerzahl ist auf 7 Personen begrenzt.

- Gesichts-Schutzmasken können freiwillig getragen werden.

- Falls wir am Brett spielen oder analysieren besprühen wir die Spielfiguren und das Brett vor und nach dem Spiel. Bei längeren Partien wird auch zwischendurch desinfiziert, bei Einsatz der Schachuhr wird diese mit Desinfektionstüchern gereinigt. Der Abstand zum Gegner soll 1,5 Meter nicht unterstreiten. Dies soll durch zurück rücken der Stühle erreicht werden. Bei Ausführung eines Schachzuges muss der Gegner seinen Stuhl maximal zurück rücken um den Abstand einhalten zu können.

- Am Brett herrscht verschärftes Redeverbot, da der Ausstoß von „Flüssigkeitspartikeln“ in der Praxis nur durch Sprechen, Singen, Husten, Nießen erfolgen kann. Ein Übertragungsrisiko durch Atmen ist aufgrund des Abstandes zu vernachlässigen.

- Sollte ein Spieler Nießen oder Husten müssen, hat dies in die Armbeuge zu erfolgen. Der Spieler, der den Ausstoß verursacht hat, hält die Uhr an, und bleibt zwei Minuten auf seinem Platz sitzen (Bis sich die leichtstofflichen Aerosole gesetzt haben). Sein Gegner steht sofort auf, vergrößert den Abstand und desinfiziert sich Hände, Nase und Gesicht. Nach 2 Minuten werden Schachuhr, Schachfiguren Brett und Hände, erneut desinfiziert und die Partie kann fortgeführt werden.

- Beim Verlassen des Schachzimmers (z. B. wegen Toilettengang oder nach Hause gehen) ist Maskenpflicht im Gebäude.

- Für die Einhaltung der Regeln ist der Abteilungsleiter, bei Abwesenheit der Stellvertreter zuständig.

- Fenster sind während des Trainings wegen Luftzirkulation permanent zu öffnen.

- Bei Krankheitssymptomen, die auf eine Corona Infektion hindeuten könnten ist der Zutritt verboten.

 

Zum downloaden: Hygienemaßnahmen_Schach.pdf

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.