German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish
  • Auch in dieser Saison bieten wir Euch zwei Kurse in der klassischen und in der Skatingtechnik an. Teilnehmen kann jeder, der einfach mal am Langlaufsport schnuppern möchte, jeder der schon erste Erfahrungen im Langlauf gesammelt hat sowie erfahrene Läuferinnen und Läufer, die sich technisch weiterbilden möchten.

    Die Kurse unter der Leitung von Michael Martin und Stefan Michl finden am Samstag, den 12. Januar und Sonntag 13. Januar im Langlaufzentrum Silberhütte statt.

    Eine eigene Langlaufausrüstung ist nicht unbedingt erforderlich, sie kann im Langlaufzentrum ausgeliehen werden.

     

    Die Unkosten betragen pro Kurs 15€ inclusive Leihgebühr für die Ausrüstung. Für Fragen oder nähere Auskünfte stehen unsere Übungsleiter zur Verfügung.

    Treffpunkt 13.00 Uhr Langlaufzentrum Silberhütte.

     

    Anmeldung bei Optik Martin am Marktplatz in Nittenau.

  • Ansprechpartner Nordic

    Martin Michael
    BSV-Übungsleiter B, Nordic Instuctor
    09436-2317, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    michael martin


     

     

  • Training für Anfänger, Erlernen der Technik

    Der Winter steht vor der Türe und für alle, die in dieser Saison mit dem Langlaufen beginnen wollen, klären wir, was man als Skilanglauf-Anfänger beim Training beachten muss und wie man die Skilanglauf-Technik am leichtesten/schnellsten erlernt.

    Weiterlesen

  • Welche Skilänge, welche Stocklänge, Wachs- oder Schuppenski?

    In unserem neuen Beitrag zur Rubrik Tipps für Skilangläufer klären wir, wie ihr die richtige Länge von Langlaufskiern und Langlaufstöcken ermittelt und besprechen die richtige Wahl zwischen Wachs- und Schuppenski für die klassische Technik.

    Weiterlesen

  • Besserer Abdruck, schneller Skaten, welche Technik

    In unserem zweiten Beitrag der Reihe "Tipps für Langläufer" beantworten wir Fragen zur Verbesserung und Anwendung der Techniken des Skilanglaufens. Die Antworten richten sich vor allem an Anfänger und Fortgeschrittene.

    Weiterlesen

  • Nordic Skiing

    Was ist das?

    Skilanglauf gehört zu den gesündesten Sportarten überhaupt! Je nach Stimmung mit Cruising-, Classic- oder Skating-Ski die winterliche Landschaft erkunden und dabei den gesamten Körper schonend trainieren.

    Die verschiedenen Techniken erlernt man am besten in einem Einführungskurs bei einem ausgebildeten DSV Nordic Instructor.

     

    Weiterlesen ...
  • Nordic Snowshoeing

    Was ist das?

    Schneeschuhwandern bietet Genießern der einsamen Stille und der winterlichen Landschaft ein wunderbares Naturerlebnis. Keine andere Aktivität ermöglicht einen so nahen und gelassenen Kontakt mit der weißen Pracht. Ursprünglich dienten die Schneeschuhe zur erleichterten Fortbewegung der skandinavischen Nomaden und der Inuits in Grönland und Nordamerika.

    Mittlerweile ist Nordic Snowshoe Walking zu einer eigenständigen Wintersportart geworden. Abhängig von persönlichen Motiven kann Nordic Snowshoe Walking als gemütlich und die Landschaft genießende Aktivität, aber auch als kraftzehrende und abenteuerliche Sportart betrieben werden.

    Sie eignet sich für erfahrene Wintersportler genauso wie für Einsteiger. Selbst gesteckte Ziele können aus eigener Kraft erreicht werden und steigern das Selbstbewusstsein.

     

    Weiterlesen ...
  • Nordic Blading

    Was ist das?

    Nordic Blading fasziniert Jugendliche, sowie gestandene Sportler gleichermaßen, es kombiniert in idealer Weise Geschwindigkeit, Spaß, Ästhetik und Athletik.

    Mit Nordic Blading kann man das eintönige Training im Sommer wieder vielseitiger und abwechslungsreicher gestalten, aber auch Vereinsmitglieder für Wintersportarten (Klassisch, Skating oder Ski Alpin) können gewonnen oder über das ganze Jahr hinweg abwechslungsreich betreut werden.

    Nordic Blading und Skating-Technik-Skilanglauf haben in technischer, biomechanischer und physiologischer Hinsicht Ähnlichkeiten.

     

    Weiterlesen ...
  • Nordic Walking

    Was ist das?

    Bei Nordic Walking handelt es sich um dynamisches Gehen mit speziell entwickelten Stöcken, die nicht gegriffen werden, sondern bei jeder Armbewegung neben dem Körper schwingen. Das effektive Ganzkörpertraining ähnelt dem Bewegungsablauf des Skilanglauf. Der Einsatz der Stöcke macht Nordic Walking um 40-50% effektiver als Walking ohne Stöcke.

    Ursprünglich wurde Nordic Walking von den Spitzenathleten des Nordischen Skisports als Trainingsalternative im Sommer betrieben. In Zusammenarbeit mit Medizinern, Sportwissenschaftern und anderen Sportexperten wurde Nordic Walking zu einer Form des Fitnesstrainings für Jeden entwickelt. Nordic Walking steigert die Kondition und trainiert neben den Beinen und Po auch effektiv die Muskelgruppen des Oberkörpers, verbessert die Beweglichkeit im Schulter- und Nackenbereich und fördert die Durchblutung.

    Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen