logo laufsport

Laufsport 

German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Information an die Vereinsmitglieder - Stand 18. Mai

Liebe Vereinsangehörige,

aufgrund der Betriebsuntersagung (§2) durch die „Zweite Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ vom 16. April 2020 ruhen alle sportlichen Aktivitäten des TSV Nittenau 1904 e.V. bis zur Aufhebung der Maßnahmen.
Soweit es für einige Sportarten erlaub ist, findet Training unter den angeordneten Auflagen statt. Hier bitte direkt die Abteilung kontaktieren.

Die Geschäftsstelle des TSV Nittenau ist voraussichtlich ab Juni wieder geöffnet. Bis dahin sind zu den Geschäftszeiten telefonisch erreichbar und immer über die E-Mailadresse:
info@tsv-nittenau.de

Der Vorstand

 

Oberpfälzer Winterlauf Challenge 2019

OWC Small 17

 

31.03.2019. Beim dritten und damit letzten Lauf der Oberpfälzer Winterlauf Challenge nahm die Laufsportabteilung des TSV Nittenau mit einer stattlichen Anzahl von 13 Läufern teil.

Edeltraud Auburger gewann die 21,1 km Strecke in einer Zeit von 1:38:48 Minuten überlegen in ihrer Altersklasse und konnte damit zum vierten mal in Folge die komplette Laufserie gewinnen und sich den Titel des „Winterlauf Weltmeisters“ sichern.

Ebenfalls in sehr guter Form präsentierte sich Thomas Dirscherl. Er lief die 21,1 km in 1:18:17 Minuten und wurde zweiter im Gesamteinlauf. Für seinen geplanten Marathon in Düsseldorf Ende April ist er somit bestens vorbereitet.

Jochen Stöberl, Lauf ABC Trainer der Laufsportabteilung Nittenau war ebenfalls zufrieden mit seinem Lauf und kam mit einer Zeit von 1:21:54 Minuten ins Ziel. Zusammen mit Dirscherl konnte sich Stöberl ebenfalls den Gesamtsieg dieser Winterlaufserie in ihren Altersklassen sichern. Jochen Stöberl und sein Trainingspartner Michael Erhard, der in einer Zeit von 1:43:07 ins Ziel kam, nutzten die Winterlaufserie als Vorbereitung für ihren Ironman in Klagenfurt im Sommer diesen Jahres.

Josef Raith kam in guten 2:01:04 Minuten ins Ziel sowie Anita Weber in 2:10:34 Minuten. Raith und Weber erreichten damit jeweils den zweiten Podestplatz in ihren Alterklassen über die drei Läufe.

Ebenfalls zufrieden waren alle weiteren Läufer der Laufsportabteilung Nittenau mit Karin Dobmeier (2:02:03), Gerda Schwab (2:13:49), Anita Heinrich (2:13:48), Josef Böhnel (2:02:03), Claudius Decker (2:02:02), Martin Hartl (2:04:19) und Jürgen Krauptner (2:09:30).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.