logo laufsport

Laufsport 

German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Wichtige Infos

Nittenauer Läufer bei Neuauflage des Sommerlauf

Gruppenfoto sehrklein

Am 7. Juli 2019 machte sich eine Gruppe des TSV Nittenau Laufsport auf den Weg nach Bernhardswald zur Neuauflage des Sommerlaufs. In diesem Jahr gab es zum ersten Mal einen Trailrun über verschiedene Distanzen (5km Newcomer Trail, 10 km Experience Trail (Landkreismeisterschaft), 16,4 km Expert Trail, 25,8 Master Trail) sowie einen 10 km Waldlauf.


Eine Woche zuvor boten Gudrun und Manfred Fischer als ortskundige Bernhardswalder allen interessierten Läufern an, ihnen die 5 km Strecke, die einige Höhenmeter zu bieten hatte, zu zeigen und organisierten einen Testlauf. Auf diese Weise bestens vorbereitet starteten Gudrun und Manfred Fischer, Alexander Ernst, Michael Beer, sowie Catarina Stosiek und Johanna Schiek den 5 km Newcomer Trail sowie Anita Weber den 10 km Experience Trail.


Alle Läufer kamen zufrieden und unverletzt ins Ziel, Gudrun Fischer konnte sogar den 1. Platz in ihrer Altersklasse belegen. Alle waren sich einig, dass es eine neue und zugleich tolle Erfahrung war und es wurde bereits über einen Start im nächsten Jahr gesprochen.

Lutz Wieden erreicht Platz 7 bei Fichtelgebirgsmarathon

Fichtelgebirgsm 0

06.07.2019, Bad Alexanderbad. Lutz Wieden nahm mit viel Erfolg an einem weiteren Marathon abseits asphaltierter Innenstädte und ohne überfüllte Start-Ziel-Bereiche teil. Beim Landschaftsmarathon in Bad Alexanderbad erreichte Wieden nach bereits 4:14:58 Stunden mit Platz 7 der Altersklasse M50 das Ziel. Auf der Pendelstrecke mit Start in Bad Alexanderbad und Wendepunkt in Leupoldsdorf galt es zusätzlich zu den 42km Laufstrecke noch extreme 766 Höhenmeter zu überwinden.

Fichtelgebirgsm 1

Thomas Dirscherl siegt in Cham

IMG 20190630 WA0002

 

30.06.2019, Cham. Thomas Dirscherl siegte zum zweiten Mal in Folge über die Halbmarathon-Distanz im Rahmen des Chamer Stadlaufs. Trotz stark leistungsreduzierender Temperaturen ist Dirscherl der Konkurrenz auf und davon gelaufen und hat einen nie gefährdeten Start-Ziel-Sieg gefeiert. Obwohl er das Rennen mit an die Witterung angepasstem Tempo anging musste er der starken Sonneneinstrahlung Tribut zollen und nach 45 Minuten das Tempo weiter reduzieren. Die Stoppuhr blieb nach 1:18:39,34 Stunden stehen. Der im Stadion aufgestellte Rasensprenger brachte schnell die ersehnte Abkühlung.

Nittenauer trotzen der Regensburger Hitze

REGENSBURG 2019 kl

Sechs Laufsportler des TSV-Nittenau nahmen am Halbmarathon im Rahmen des Regensburg Marathon 2019 teil. Die Läufer und Läuferinnen trotzten Temperaturen von knapp unter 30°C folgende Zeiten und Platzierungen ab.

Name Netto-Zeit Platzierung Gesamt Platzierung Altersklasse
 Heinrich, Anita 02:12:42 413 35
 Jakob, Bettina 02:09:06 361 46
 Lanzl, Fritz 01:39:29 218 8
 Schwab, Gerda 02:07:58 344 23
 Riedl, Andreas 02:15:08 1197 137

Loibl und Weingart finishen in Stockholm

Die Nittenauer Laufsportler Harald Loibl und Markus Weingart nahmen erfolgreich am Stockholm Marathon 2019 teil. Beide absolvierten die 42,195km gemeinsam als Team und finishten in sehr guten 03:47:29 Stunden. Diese Netto-Zeit bedeutete für Markus den 335. Platz, für Harald den 134. Platz in der jeweiligen Altersklasse.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen