German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Mitgliederbefragung Triathlon

Guten Morgen,

Es folgt die Auswertung zur Abfrage, ob der Triathlon nochmals stattfinden soll.

Es haben an der Umfrage 34 Mitglieder teilgenommen

FÜR den Regental Triathlon haben 69,7% gestimmt
Dagegen: 30,3%

Von den 34 gefragten würden:
81,8% Generell mithelfen
18,2% gar nicht unterstützen
Wobei bei Nein sie Auswertung nicht zu 100% nachvollziehbar ist
Beispiel: würdest Du Generell helfen wurde verneint und dennoch wurde Bahnen Zählen eingetragen.

Also Fazit:
Er soll stattfinden
Es haben sich viele gemeldet die die Orga übernehmen
Einer sogar die Hauptverantwortung.
In Kürze werden wir auf die Mitglieder zugehen und alles weitere in die Wege leiten.

Eins ist aber jetzt schon sicher☝️☺️ wir benötigen viele Helfer😊🤗

Danke an alle die an der Abfrage teilgenommen haben und mit ihrer ehrlichen Meinung dazu beigetragen haben.

An alle Aufmerksamen Leser:
Die Gruppe wird wieder zur öffentlichen Kommunikation freigegeben.
Bitte beschränkt Euch in dieser Gruppe auf Touren, Info in Zusammenhang mit Radsport und auch Verkauf rund um Rad. 😊✌️

Schönen Mittwoch noch 🤟✌️

RIDE ON

 

Jugendtrainingslager Istrien

Ein paar Kilometer sammeln!

istrien

Weitere Fotos findet ihr in der Galerie 

 

In der Osterwoche machten sich 25 Fahrerinnen und Fahrer des TSV Nittenau Radsport auf den Weg ins kroatische Istrien und setzten so nach zwei Jahren pandemisch bedingter Pause die jährliche Tradition des Trainingslagers fort. Ins Leben gerufen wurde die Reise ursprünglich für die Jugendarbeit des TSV Nittenau Radsport, um den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, einige Kilometer außerhalb der bekannten Strecken in der näheren Umgebung zu sammeln. Schon bei der ersten Reise schlossen sich aber aufgrund der optimalen Wetterbedingungen, der unbekannten Strecken und der schönen kroatischen Landschaft Mitglieder aus den unterschiedlichsten Altersstufen an, sodass die Gruppenzahl sich bis zuletzt immer weiter erhöhte. Durch diese Gruppenstärke war es allen Teilnehmenden möglich, sich bei der Wahl der Gruppe nach seiner jeweiligen Tagesform zu richten. Je nach Gruppe wurden dabei schonmal 150 Kilometer pro Tag gesammelt und der ein oder andere Cappuccino getrunken.

Zu den besonderen Highlights zählten dabei vor allem die Slowenien-Runde, die nicht nur Eindrücke in die Landschaft Istriens, sondern auch in die grünen Wälder Sloweniens bot und ein Muss für fast alle Gruppen darstellte. Auch die Fahrt zum Fjord „Trgt“ auf der anderen Seite der Halbinsel zählte mit dem unbezahlbaren Ausblick vom „Vojak“ zu den längsten, aber auch schönsten Touren, die es für die Radsportler zu bewältigen galt.

Alles in allem also ein durchwegs gelungenes Trainingslager und der Anfang von vielen weiteren Kilometern in der Heimat!

 

Danke Mane für den Bericht!

 

Mit sportlichem Gruß

Dirk Knapstein

Abteilungsleiter Radsport

 

 

Mitgliederversammlung Radsport 2022

Guten Morgen

Wir wollen Euch gerne am 18.05.2022 zur Mitgliederversammlung der Radsportabteilung einladen.

Sie findet um 18:30Uhr im Stadtcafe statt. 

Eure und Deine Meinung ist uns sehr wichtig und daher freuen wir uns auf zahlreiches erscheinen😎

Bis zum 18.05, 18:30Uhr im Stadtcafe✌️

RIDE ON

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.